Ablauf der Vermittlung

.

 

 

Deine Anfrage

Wenn Du gerne einen unserer Hamster aufnehmen möchtest oder Beratung benötigst, kannst Du uns per E-Mail oder über Facebook anschreiben. Wenn Du schon ein Gehege hast, schicke am besten direkt ein Foto mit und gib die Maße des Geheges an. Stehst Du noch ganz am Anfang und möchtest Dir Gehege und Zubehör neu anschaffen, beraten wir Dich gerne bei der Auswahl eines passenden Geheges und artgerechten Zubehörs.

Reservierung

Wenn Du Dich für einen Hamster entschieden hast, wir besprochen haben, wie Dein Gehege aussehen wird und Deiner- und unsererseits alle Fragen geklärt sind, kannst Du den Hamster reservieren. Der übliche Reservierungszeitraum liegt bei 2-3 Wochen, Du hast also genügend Zeit, um ggf. noch ein Gehege und Zubehör anzuschaffen bzw. Dein Gehege einzurichten.

Für die Reservierung übersenden wir Dir unseren Schutzvertrag, den Du bitte ausgefüllt und unterzeichnet an uns zurücksendest (z. B. per E-Mail oder per Post), außerdem bitten wir Dich, die Schutzgebühr in Höhe von 20,- € zu senden. Damit ist der Hamster fest für Dich reserviert und Du kannst mit der Einrichtung Deines Geheges loslegen. :-)

Bei Fragen kannst Du Dich zwischendurch selbstverständlich jederzeit melden!

Wenn Dein Gehege fertig eingerichtet ist, schickst Du uns Fotos, auf denen wir einmal alles sehen können. Ggf. äußern wir noch den ein oder anderen Verbesserungswunsch und wenn alles passt, darf Dein Hamster umziehen.

Wir bitten zu beachten, dass wir unsere Hamster nur in ein komplett fertig eingerichtetes Gehege umziehen lassen, auch eine geeignete Abdeckung soll dann schon vorhanden sein. Nach dem Umzug soll erst einmal nichts mehr an der Einrichtung geändert werden.

Der Umzug Deines Hamsters

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Dein Hamster zu Dir kommen kann:

  1. Du holst ihn bei uns Zuhause ab. Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen unsere Adoptanten z. Z. leider nicht mit in unser Hamsterzimmer kommen, wir machen die Übergabe im Moment also mit Abstand und Maske vor der Haustür, bei gutem Wetter im Garten und dann gibt es auch gerne einen Kaffee. :-)
    Zur Abholung bringst Du bitte eine ausreichend große, unbefüllte Transportbox mit. Bei sehr kalten Temperaturen außerdem ein kuscheliges Handtuch oder eine Tasche für die Transportbox sowie ggf. eine Wärmflasche oder ein Snuggle Safe.
     
  2. Wenn Du den Hamster nicht selber abholen kannst, können wir ihn im näheren Umkreis nach Absprache gerne bringen.
     
  3. Dein Hamster kann per Mitfahrgelegenheit reisen.

Umzug per Mitfahrgelegenheit

Mitfahrgelegenheiten können über Mfg-Gruppen bei Facebook oder über Mitfahr-Portale gefunden werden, gerne unterstützen wir Dich bei der Suche nach einer geeigneten Fahrt, in einige Richtungen haben wir sogar Fahrer*innen, die öfter für uns fahren.

Die Kosten für das Mitnehmen Deines Hamsters liegen, je nach Strecke und Fahrer, bei ca. 8,- bis 20,- €, diese Kosten müssen von Dir übernommen werden.

Deine Transportbox schickst Du uns am besten vorab per Post, sollte dies zeitlich nicht mehr möglich sein, kannst Du uns eine Transportbox (zum Neuanschaffungspreis) abkaufen. Leider können wir keine Boxen mehr verleihen, da uns auf diesem Wege schon zu viele Boxen abhanden gekommen sind.

Im Hochsommer geben wir unsere Hamster keiner uns unbekannten Mitfahrgelegenheit mit.

Der Versand per Tierspedition ist leider nicht möglich.

Dein Hamster ist eingezogen

Sobald Dein Hamster bei Dir eingetroffen ist, setzt Du ihn in sein Gehege. Wenn er schläft, wecke ihn vorsichtig und lass ihn am besten aus der vorsichtig gekippten Transportbox selber in sein Gehege laufen. Alternativ kannst Du ihn auch vorsichtig mit einem Gefäß ins Gehege setzen. 

Dein Hamster sollte nicht länger als unbedingt notwendig in der Transportbox warten.

In den ersten Tagen im neuen Heim solltest Du Dich darauf beschränken, Deinen Hamster mit Wasser und Futter zu versorgen. Natürlich kannst Du ihn beobachten und leise mit ihm sprechen, greife aber sonst noch nicht ins Gehege oder hole ihn heraus, damit er sich erst einmal eingewöhnen kann. Zeigt Dein Hamster nach der Eingewöhnung Interesse, kannst Du anfangen, ihn mit einem Leckerchen zu bestechen. ;-)

Auch nach der Vermittlung stehen wir Dir natürlich das ganze Hamsterleben lang für Fragen zur Verfügung. Natürlich freuen wir uns auch besonders, wenn Du mal berichtest, wie es unserem ehemaligen Pflegi geht.

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.