Datenschutzerklärung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Kathleen Falk
26127 Oldenburg
E-Mail: kathleen[at]hamsterpfoetchen-oldenburg.de

Datenverarbeitung beim Besuch der Webseite
Diese Webseite verwendet technisch notwendige Cookies zum Betrieb. Die Löschung erfolgt in Abhängigkeit des Dienstes. Die Datenverarbeitung erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Es findet keine direkte Einbindung von Inhalten Dritter bzw. von 3rd-Party-Cookies statt.

Sofern Sie auf einen der eingebetteten Social-Media-Buttons klicken, findet eine Übermittlung erst zu diesem Zeitpunkt statt.

Es handelt sich hierbei um die sogenannte Zwei-Click-Lösung, dabei gelten dann die Datenschutz-Hinweise des jeweiligen Dienstes z.B. Facebook.

Falls Sie also z.B. mit einem eingeloggten Facebook-Konto diese Webseite aufgerufen haben, können Daten Ihrem Nutzerkonto von Facebook hinzugefügt werden. Verantwortlich i.S. des Datenschutzes ist der jeweilige von Ihnen ausgewählte und genutzte Dienst.


An wen werden Ihre Daten übermittelt
Es findet keine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte statt, mit Ausnahme des Hosting-Anbieters IONOS by 1&1 zum Betrieb dieser Webseite.
 

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung im Einzelfall (einschließlich Profiling)
Es wird kein automatisiertes Entscheidungsverfahren gemäß Artikel 22 DSGVO eingesetzt.


Ihre Rechte
Sofern ich personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeite, erteile ich Ihnen auf Verlangen Auskunft über die Kategorien der betroffenen Daten, die Verwendungszwecke, etwaige Empfänger oder Kategorien von Empfängern der Daten und der Dauer der geplanten Speicherung.

Sie haben das Recht, die Berichtigung bzw. Ergänzung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten zu verlangen.

Sollte die Datenverarbeitung aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung erfolgen, haben Sie das Recht, die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Sollte die Datenverarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgen, haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art. 21 DS-GVO).

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Löschung der Daten zu verlangen. Dieses insbesondere in den Fällen, in denen die Daten für die Datenverarbeitung nicht mehr erforderlich sind, Sie eine erteilte Einwilligung widerrufen haben oder aufgrund Ihrer besonderen Situation der Datenverarbeitung widersprochen haben.

Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern eine Löschung nicht möglich bzw. die Löschpflicht streitig ist.

Sie haben das Recht, sich bezüglich einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde, in diesem Falle die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, zu wenden.

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.